Subscribe

Subscribe

To get exclusive hot tub deals, discounts, and advice

Bester Whirlpool-Leckversiegeler – Wählen Sie den richtigen und verwenden Sie ihn richtig

Versiegelungen funktionieren in etwa 80 % der Fälle und sind billig genug, um einen Versuch wert zu sein

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Wasserspas und Whirlpools auslaufen. Wenn das passiert, müssen Sie oft mit teuren Reparaturen und erheblichem Ärger rechnen. Leak Sealer ist eine viel einfachere und kostengünstigere Lösung.

Marlig Leckversiegelung

Effektiver und einfachster Weg, um Lecks in einem Whirlpool zu beheben

Die meisten Whirlpool-Besitzer kennen bereits Leckage-Dichtmittel, aber in Online-Shops gibt es noch viele Fragen zu diesen Produkten. In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, was ein Dichtmittel ist, wie effektiv es ist und vor allem gebe ich Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur richtigen Anwendung.

Eine kurze Anleitung zu Dichtstoffen

Einfach ausgedrückt ist ein Dichtmittel eine konzentrierte Flüssigkeit, die Lecks in Spas/Whirlpools/Pools verstopft.

Die Verwendung von Dichtmittel hilft Ihnen, teure Reparaturen zu vermeiden. Es kann für Materialien aller Art verwendet werden. Das Dichtmittel beschädigt nicht die Pumpen, Heizungen, Filter, Chlorsalzgeneratoren oder andere Geräte des Whirlpools oder Spas.

Der Dichtstoff wird mit Wasser vermischt. Wenn das Wasser aus der Leckagequelle zu sickern beginnt, bildet der Dichtstoff eine Beschichtung auf der Außenseite. Wenn dieses trocknet, bildet es eine lang anhaltende Versiegelung. 

Welche Art von Leckage kann durch Dichtmittel gestoppt werden? 

Dichtmittel wird nicht alles reparieren, aber es ist eine großartige Lösung für kleine Lecks.  

Geeignete Anwendungen:

  1. Für alle Arten von Spas, Whirlpools und Pools.
  2. Bei Undichtigkeiten in Wänden, Boden, Gehäuse, Rücklaufleitungen, Saugleitungen, Skimmern, Armaturen etc.
  3. Für Wasserverlust in Spa / Whirlpools von weniger als 3 mm pro Tag.
  4. Für Wasserverlust in Becken von weniger als 5 cm oder 50 mm Wasser pro Tag.
  5. Für Whirlpools mit einem Salzgehalt bis 3000 ppm.

Ungeeignete Anwendungen:

  1. Für alles, was mit Fischen oder anderen Lebewesen zu tun hat.
  2. Bei Wasserverlust in Spa / Whirlpools von über 3 mm pro Tag

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Dichtmittel alle Ihre Lecks beseitigt, empfehle ich dennoch, es zuerst zu versuchen, da dieses einfach zu verwendende Produkt Ihnen komplexere und teurere Reparaturen ersparen kann.

Preis

Unser Team überprüfte jeden der 12 verfügbaren Dichtstoffe und ordnete sie nach ihrer Effizienz und Sicherheit der Chemikalien. Die wirksamsten Produkte sind Marlig Leak Sealer und Spa Choice Seal a Leak . Was ist mit dem Rest? Beim Versuch im Labor stellte sich heraus, dass 8 der 12 Produkte überhaupt nicht funktionierten.

So verwenden Sie einen Leckdichter – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Es ist sehr wichtig, diese spezifischen Schritte zu befolgen, um ein Leck zu beheben, da Sie sonst möglicherweise kein Ergebnis erzielen oder Ihren Whirlpool sogar beschädigen. 

Schritt 1. Identifizieren und beheben Sie den Wasserverlust innerhalb von 24 Stunden

Sie müssen die Quelle des Lecks nicht kennen.

Sie müssen nur das Spa füllen und den Wasserstand fixieren (mit Tesafilm/Marker oder etwas anderem). Nach 24 Stunden den neuen Wasserstand prüfen und korrigieren. Spuren bis zum Ende der Reparatur hinterlassen. Dies hilft Ihnen, die Ergebnisse zu überwachen.

Schritt 2. Berechnen Sie die benötigte Menge des Dichtmittels 

Whirlpools verwenden 120 ml (4 oz) pro 250 Gallonen (950 Liter) Wasser.

 Also im Durchschnitt:

  1.  Ein Whirlpool für 2 Personen (200 Gallonen) benötigt 3,2 oz
  2.  Ein Whirlpool für 4 Personen (300 Gallonen) benötigt 4,8 Unzen
  3.  Ein Whirlpool für 6 Personen (350 Gallonen) benötigt 5,6 Unzen

(Wir verwenden durchschnittliche Mengen an Whirlpools. Ihr Whirlpool kann variieren).

Beachten Sie auch, dass es erforderlich sein kann, das Dichtmittel erneut aufzutragen und möglicherweise die Menge zu erhöhen. Kaufen Sie daher am besten die größere Dichtmittelflasche.

Schritt 3. Entfernen Sie alle Kartuschen oder Filtergeräte

Sie müssen die Filter entfernen, damit sie nicht versiegeln. Lassen Sie das Wasser weiter durch den leeren Filtertank zirkulieren.  

Step 3. Remove all cartridges or filtering devices

Schritt 4. Schalten Sie die Pumpe ein

Das Konzentrat sollte direkt dem Wasser zugesetzt werden.

Obwohl die Versiegelung unabhängig von der Wassertemperatur funktioniert, sollte die Temperatur für beste Ergebnisse nicht unter 70 ° F liegen. Nach meinen Beobachtungen funktioniert die Versiegelung am besten bei Wassertemperaturen über 100 ° F.

Schritt 5. Schütteln Sie den Sealer und geben Sie ihn langsam zum Wasser

Vor Gebrauch die Suspension kräftig schütteln. Fügen Sie dann langsam die Dichtung durch den Skimmer oder eine beliebige Saugöffnung hinzu.

Schritt 6. Rezirkulieren Sie das Wasser 6-8 Stunden lang

Step 6. Recirculate water for 6-8 hours

Die Dichtung ist sehr schwer, so dass sie nach unten sinkt. Sie können also zusätzlich zur Pumpenumwälzung das Aufsteigen des Dichtmittels von unten unterstützen, indem Sie es mit einem weichen Besen umrühren (fegen) .

Rezirkulieren und reinigen Sie den Whirlpoolboden, bis das Leck aufhört. Schalten Sie das System aus.

Schritt 7. Überprüfen Sie den Wasserstand am nächsten Tag

Prüfen Sie sorgfältig auf Wasserverlust. Nehmen Sie die neuen Messungen vor und vergleichen Sie die Ergebnisse. Ihre Leckage wird entweder ganz, teilweise oder gar nicht aufgehört haben.

  1. Wenn der Whirlpool nicht mehr leckt, gehen Sie zu Schritt 8
  2. Wenn sich das Leck verlangsamt, aber nicht vollständig gestoppt hat, wiederholen Sie die Behandlung (alle vorherigen 6 Schritte).
  3. Wenn das Leck nicht aufhört, können Sie die Produktmenge erhöhen und es erneut versuchen. Aber wenn das Leck nach mehreren Versuchen nicht aufhört, ist es wahrscheinlich zu groß oder an einer Stelle, die das Dichtmittel nicht erreichen kann. Wenden Sie sich in diesem Fall an die Fachleute.

Schritt 8. Stellen Sie die normale Wasserzirkulation 2 bis 4 Tage lang nicht wieder her

Der Dichtstoff muss trocknen und sich verfestigen, um eine starke und dauerhafte Versiegelung zu bilden.

Schritt 9. Setzen Sie den Filter wieder ein und reinigen Sie die Kartuschen mehrere Tage

Step 9. Reinstall the filter and clean the cartridges for several days

Sie müssen das Wasser nicht ablassen. Das Dichtmittel hat keinen Einfluss auf die Chemie des Wassers und überschüssiges Produkt wird durch Wiederherstellung der normalen Filtration beseitigt.

Setzen Sie den Filter wieder ein und setzen Sie die Filterung fort. Beachten Sie, dass die zum Entfernen von überschüssigem Dichtmittel verwendete Filterpatrone mehrmals gereinigt werden muss, bis das Dichtmittel vollständig entfernt ist. Lassen Sie die Kartusche nicht trocknen, bis sie gründlich gereinigt wurde.

Schritt 10. Sie können Ihren Whirlpool wieder genießen

Das Baden kann fortgesetzt werden, nachdem der Filter verwendet wurde, um überschüssiges Dichtmittel zu entfernen und die Chemie optimiert ist .

Je nach Größe des Lecks kann es mehrere Versuche dauern, es abzudichten. Aber wenn das Leck abgedichtet ist, ist es normalerweise eine dauerhafte Lösung.

Lecks in Rohrrissen oder volumetrischen Verbindungen können jedoch Vibrationen oder Druckausdehnungen unterliegen und daher nicht dauerhaft abgedichtet werden. Und einige Lecks müssen aufgrund ihrer Lage, Größe oder ihres Wasserverlusts möglicherweise von einem qualifizierten Techniker repariert werden. 

Aber es lohnt sich auf jeden Fall, Leckagen mit einer Dichtung zu beheben. Diese Methode erfordert wenig Aufwand und Geld und kann eine effektive Lösung sein.

Lecken Sie ein Siegel Bewertungen

Die meisten Bewertungen sind positiv, obwohl es Leute gibt, die das Dichtmittel falsch verwendet haben oder einfach nur der Riss für diese Art von Dichtmittel zu groß war. Nachfolgend finden Sie einige Bewertungen:

Es funktionierte wie von Zauberhand! Nach den Anweisungen der Flasche hörte das Leck auf! Das war die halbe Flasche. Beim Aufstehen von stehendem Wasser unter dem Wannenkörper stieß ich an einigen unteren Leitungen und sprang ein Leck, das wohl abgedichtet sein musste. Dann habe ich die andere Hälfte der Flasche mit dem gleichen Verfahren verwendet und sie hält! … wieder! Vielleicht sogar besser als der 1.? Wir werden sehen.

– Donald Grabowski (Marietta, US)

Hoffnungsvoll. Ich habe 1/2 Flasche verwendet und das Leck hat aufgehört. Nachdem ich 24 Stunden gewartet hatte, entleerte ich den Whirlpool, reinigte ihn und füllte ihn wieder auf. Das Leck kam zurück. Nach Recherchen im Internet kam ich zu dem Schluss, dass ich nicht lange genug gewartet habe, bis das Zeug richtig eingerichtet war. Am vergangenen Wochenende habe ich den Rest des Stop-Lecks eingebaut und das Leck hat wieder aufgehört, denke ich. Dieses Mal werde ich ungefähr fünf Tage warten, bevor ich reinige und neu befülle. Hoffentlich wird dies tun. Anweisungen zur richtigen Verwendung sollten deutlicher sein!

– Terry Watkins (Plymouth, US)

Spa-Leck. Wir verwenden einmal etwa 10 Unzen und warten immer noch darauf, Wasser an der Seite des Whirlpools zu sehen, es war trocken, kein Tropfen, wir denken, es ist behoben. wir können es immer noch nicht glauben.so weit so gut!

– Susana daveris (Vacaville, US)

So vermeiden Sie Lecks in Zukunft

Die Beseitigung von Undichtigkeiten beim ersten Anlauf sowie einige vorbeugende Maßnahmen erhöhen die Chancen auf eine einfache und erfolgreiche Reparatur erheblich. Sie sollten die folgenden Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Achten Sie regelmäßig auf Wasserlecks.
    Öffnen Sie bei jedem Wasserwechsel das Gehäuse und prüfen Sie alle Anschlüsse auf Trockenheit.
  • Achten Sie genau auf die Pumpe
    Überprüfen Sie die Pumpe auf Anzeichen von Wasser (Wasserflecken oder Rost).
  • Sorgen Sie für ein ausgewogenes und sauberes Wasser.
    Niedriger pH-Wert und hoher Brom-/Chlorgehalt können im Laufe der Zeit zum Auslaufen führen.
    Sie können Streifen oder digitale Messgeräte verwenden , um den pH-Wert des Wassers zu überprüfen.
  • Minimieren Sie die Menge an Vibrationen.
    Sie können die Vibrationen minimieren, indem Sie Ihren Whirlpool auf dicken Gummi stellen . 

Zusammenfassung

Leckversiegelungsprodukte können Ihnen Stress, Zeit und Geld sparen. Versiegelungen funktionieren in etwa 80% der Fälle und sie sind billig genug, um einen Versuch wert zu sein. Wenn Sie ein Leck haben, das Sie nicht entdecken können, sind Dichtmittel die beste Wahl. Nur bei größeren Undichtigkeiten und Rissen benötigen Sie wahrscheinlich professionelle Hilfe.

FAQ

🤔 Wo kann das Dichtmittel verwendet werden?

Dichtmittel für kleine Leckagen können mit allen Arten von Spas, Whirlpools und Pools verwendet werden. Sie funktionieren gleich gut mit verschiedenen Materialien.

Dichtstoffe dürfen nicht in Gewässern mit Fischen oder anderen Lebewesen verwendet werden, da sie diesen schaden können.

🏆 Was ist der beste Dichter für Whirlpool-Leckagen?

Unser Team hat jeden der 12 verfügbaren Dichtstoffe überprüft und nach Effizienz und Sicherheit eingestuft. Die wirksamsten Produkte sind der Marlig Leak Sealer und der Spa Choice Seal a Leak . Was ist mit dem Rest? Als wir sie im Labor testeten, stellten wir fest, dass 8 der 12 Produkte überhaupt nicht funktionierten.

💪Ist ein Dichtstoff eine dauerhafte Lösung?

Es hängt alles von der Größe und Schwere des Lecks ab. Es kann mehrere Versuche dauern, das Leck abzudichten. Aber wenn das Leck abgedichtet ist, ist es normalerweise eine dauerhafte Lösung.

Lecks in Rohrrissen oder volumetrischen Verbindungen können jedoch Vibrationen oder Druckausdehnungen unterliegen und können daher nicht dauerhaft abgedichtet werden. Außerdem müssen einige Lecks aufgrund ihrer Lage, Größe oder ihres Wasserverlusts möglicherweise von einem qualifizierten Techniker repariert werden.

⏳ Wie lange nach der Verwendung der Versiegelung kann ich den Whirlpool wieder benutzen?

Stellen Sie 2 bis 4 Tage lang nicht den normalen Wasserkreislauf wieder her. Der Dichtstoff muss trocknen und sich verfestigen, um eine starke und dauerhafte Versiegelung zu bilden. Das Baden kann fortgesetzt werden, nachdem der Filter verwendet wurde, um überschüssiges Dichtmittel zu entfernen und sicherzustellen, dass die Chemie optimiert ist.

💦 Muss ich das Wasser nach der Verwendung des Dichtmittels ablassen?

Sie müssen das Wasser nicht ablassen. Das Dichtmittel hat keinen Einfluss auf die Chemie des Wassers und überschüssiges Produkt wird durch Wiederherstellung der normalen Filtration beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!